Pfeil nach links Pfeil nach rechts Öffnen Suchen Lage anrufen Nachricht Pausieren Abspielen auf Twitter teilen auf Facebook teilen Youtube per Mail versenden auf Pinterest teilen auf Instagram teilen sortieren

Die Geschichte der GED

Seit mehr als 12 Jahren stehen unsere Häuser für energiebewusste ökologische Häuser, die vor allem leistbar sind.

Wir sind stolz auf diese lange Firmengeschichte zurückblicken zu dürfen und freuen uns über bereits mehr als 400 zufriedene Kunden.

2007
Gründung der G.E.D. Wohnbau GmbH durch BM Ing. Dietmar Geiger, vorerst Bau von klassischen Wohnbauten in Wien (z.B. in der Siebenbrunnengasse).

2009
Gemeinsam mit erfahrenen Bautechnikern und Partnern im Bereich Holzbau werden qualitativ hochwertige, standardisierte Wohnbaukonzepte in Passivbauweise entwickelt und vermarktet. Es erfolgt die Errichtung der ersten Wohnhäuser in Holz-Massivbauweise auf Passivhausstandard in Gneixendorf.

 

Passivhaus Wohnsiedlungen entstehen

2010
Weitere Passivhaus-Wohnsiedlungen entstehen in St. Pölten und Karlstetten.

2012
Die Passivhaussiedlung „Walzergründe“ in Krems bekommt vom Österreichischen Institut für Bauen und Ökologie (IBO) das Gütesiegel „Zertifiziertes Passivhaus“ und die erste klimaaktiv Auszeichnung.

2013
Baubeginn Passivhaussiedlung „Greinsfurth I“.

2014
Baubeginn „Gneixendorf II“ und „Theresienfeld I“

2016
Gründung der Marke „GED-Wohlfühlhäuser“

2016
klimaaktiv Gold Standard für "St. Pölten/Wagram", "Langenlois/Zöbing" und "Theresienfeld I"

2017
klimaaktiv Gold Standard für "Greinsfurth II", "Waidhofen a. d. Ybbs" und "Kremserberg III".

2018
Passivhaussiedlung „Theresienfeld II“ (ausgezeichnet mit klimaaktiv Gold Standard)

2019
Projekt „St. Pölten/Viehofen“ (ausgezeichnet mit klimaaktiv Gold Standard)

Es gibt bald wieder spannende Neuigkeiten